In der Vorrunde startete die JSG Remblinghausen/Bödefeld/Henne-Rartal sehr gut in das Turnier. Im ersten Spiel konnte direkt ein 8:0 gegen die JSG Eversberg/Heinrichstal/Wehrstapel herausgespielt werden.

Das zweite Spiel sollte dann schon ein vorgezogenes Finale werden, bei dem unsere Mannschaft mit 1:3 gegen den BC Eslohe das nachsehen hatte.

Anschließend konnte das letzte Spiel gegen den FC Arpe/Wormbach knapp mit 1:0 gewonnen werden, sodass man zusammen mit dem BC Eslohe in das Finale einzog.

Am Finaltag hieß der Gegner im Halbfinale SSV Meschede. In der Mitte der Spielzeit zog Kapitän Nico Schörmann mit seinem linken Fuß ab und der Ball schlug rechts unten im Tor ein. Im weiteren Spielverlauf wurde kein weiteres Tor erzielt - somit zog unsere Mannschaft wiederholt ins Finale ein.

Im Finale ging es dann wieder gegen den BC Eslohe (wie auch im Vorjahr).

In diesem Spiel ging Eslohe zunächst in Führung. Aber Jonas Wüllner konnte schnell zum 1:1 ausgleichen.

Im Anschluss ging unserer A-Jugend mit 2:1 bei einem ziemlichen Gewusel vorm Tor durch Marc Sander in Führung.

Leider wurde diese Führung bei einer Ecke von Eslohe zunichte gemacht und am Ende hieß es somit 2:2 - was Elfmeterschießen bedeutete.

Beim Elfmeterschießen legten wir jeweils vor.

3:2 Moriz Mester - Eslohe gleicht anschließend zum 3:3 aus.

4:3 Marc Sander - Eslohe gleicht anschließend zum 4:4 aus.

5:4 Nico Schörmann - Eslohe gleicht anschließend zum 5:5 aus.

5:5 Christian Dicke verschießt - Eslohe macht den Führungstreffer zum 5:6 Turniersieg.

Somit konnte der Titel leider nicht verteidigt werden. Dennoch ist der erneute Einzug in das Finale ein voller Erfolg und wird mit einer Prämie von 500 € dotiert.

Mit dabei waren: Maurice Lehnert (BT), Marc Sander, Nico Schörmann (C), Moritz Mester, Marvin Heppner (TW), Andre Peters (T), Klaas Rettler, Christopher Rettler, Christian Dicke, Jonas Antonius Wüllner, Max Busch, Luis Eikeler

(Oliver Göddeke)

Die A-Jugend wurde nach dem sie das Nachholspiel beim TuS Medebach mit 1zu0 gewonnen hatte Herbstmeister der  HSK A-Junioren!

Mit nun 22 Punkten und einem Torverhältnis von 33:15 Toren verwies man die Teams vom SV Schmallenberg/Fredeburg der JSG Fredeburg/Gleidorf-Holthausen und den TSV Bigge-Olsberg mit  jeweils 19Punkten auf die Plätze!

In einer ausgeglichenen und starken Liga war dies nicht unbedingt voraus zu sehen!

Bevor es am 09.03.2019 mit dem Heimspiel gegen die SG Siedlinghausen-Silbach weitergeht wird die Truppe am 28.-30.122018 wieder am Pfiff-Champions Masters  Hallentunier in Meschede teilnehmen!

Eine Woche später ist man dann bei den Hallenkreismeisterschaften in Schmallenberg im Einsatz!

(André Peters)

Die A-Jugend bedankt sich ganz herzlich bei Josef Babilon, Josera Großhandel aus Mönekind, für zwei Championsleague-Spielbälle!

Die Spielbälle wurden beim 6:0 Heimsieg gegen Arpe erfolgreich eingeweiht.

(André Peters)

Eine Herzliche Einladung von der A-Jugend am 17.11. zum Pokalfinale in Marsberg gegen Olsberg oder Brilon zu begleiten.

Der Bus fährt um *13:45 Uhr ab Bödefeld* in Richtung Marsberg. Anstoß ist um 16:30 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!
Anmeldungen bis morgen Mittag (Mittwoch den 13. November) bei Moritz Mester, Moritz Busch oder André Peters.

Moritz Mester 0160/95519259

Andre Peters 0171/3854881

Moritz Busch 0151/67808935

Vielen Dank für die Ballspende im Juniorenbereich an die Firma Haarstudio M in Bad Fredeburg.

Inhaber ist Michael Stender.

 

Vielen Dank dafür sagen der Vorstand und die Mannschaft