Saison 2020/21 - HSK Kreisliga B West

Obere Reihe v.l.n.r.: Jonas Engelhard, Nikolas Proskefalas, Niklas Brüggemann (C), Josef Babilon, Daniel Riekes, David de Jesus Marques, Niklas Rettler, Sebastian Scholz, Marc Steilmann, Marcel Gerke

Untere Reihe v.l.n.r.: Hendrik Göddeke, Peter Riekes, Elsamed Kurtaj, Mario Braune, Valentin Pilgram (TW), Simon Wegener, Luka Dünnebacke, Louis Gierse-Arsten, Marius Rettler (T)

Es fehlen: Maximilian Kemper (BT), Sebastian Köchling (TW) Simon Körneke, Moritz Busch, Kevin Sander, Jonas Schulte, Niklas Lumme, Patrick Schulte, Nils van Doorn


Saison 2019/20 - HSK Kreisliga B West

 

Obere Reihe v.l.n.r.: Rochus Börger (T), Christopher Schulte (BT), Nikolas Proskefalas, Niklas Brüggemann, Josef Babilon, Daniel Riekes, David de Jesus Marques, Niklas Rettler, Bastian Steilmann, Sebastian Scholz, Marc Steilmann, Matthias Schmidt, Marcel Gerke

Untere Reihe v.l.n.r.: Jonas Engelhard, Hendrik Göddeke, Peter Riekes, Elsamed Kurtaj, Mario Braune, Valentin Pilgram (TW), Simon Wegener, Luka Dünnebacke, Louis Gierse-Arsten, Marius Retter (C)

Es fehlen: Boris Schulte, Simon Körneke, David Göddeke, Maurice Lehnert, Moritz Busch, Kevin Sander, Christopher Schulte, Jonas Schulte, Matthias Schulte

 

Saisonbericht zur Saison 19/20 HSK Kreisliga B West

Die Saison begann mit einer durchwachsenen Vorbereitung, in der wir zwar anfangs noch gegen Dorlar gewinnen konnten, aber unser zweites Testspiel bereits aufgrund Personalmangels absagen mussten. Dies spiegelte sich dann auch zum Start der neuen Saison wieder. In den ersten 6 Spielen konnten lediglich 4 Punkte eingefahren werden. Umso überraschender war es dann – sicherlich das Highlight der Saison – das wir am Doppelspieltag zwei Heimsiege verbuchen konnten. Erst konnte am Freitag der Derbysieg, anschließend am Sonntag der Sieg über den bis dahin ungeschlagenen Gegner aus Eslohe gefeiert werden. Für den BCE blieb dies die einzige Niederlage der Saison. Es folgten noch zwei weitere Siege, bis dann der nächste Dämpfer in einer deutlichen Heimspiel-Niederlage gegen Obersorpe folgte. So kam es, dass wir die Hinrunde mit 6 Siegen, 1 Unentschieden und 7 Niederlagen abschlossen. Die ersten Rückrundenspiele bestritten wir noch im alten Jahr. Dort gab es 2 Siege und 1 Niederlage. Nach der Vorbereitung zur Rückrunde (es gab keine mangels Spieler) bestritten wir noch bis zum Abbruch der Saison 2 Spiele. Davon wurde das erste verloren und das letzte gewonnen. Am Ende dürfen wir uns dennoch über einen 8. Platz freuen, obwohl ich sehr gerne die Saison zu Ende gespielt hätte, vor allem da es meine letzte Saison als Coach der SG war. Wir holten insgesamt 25 Punkte bei einem Torverhältnis von 41:45 Toren. Dabei wurden 46 Spieler eingesetzt, wobei Marc Steilmann mit 17 Saisonspielen die meisten Einsätze absolvierte. Die meisten Tore erzielte Boris Schulte, der in 15 Spielen 14mal einnetzen konnte (eins wurde ihm geklaut).

 

Abschließend zur Saison und zu meinen insgesamt 3 Jahren als (Spieler-) Trainer der SG möchte ich sagen, dass mir die Arbeit mit den Jungs und meinem Betreuer Christopher Schulte sehr viel Spaß gemacht hat, auch wenn es sicherlich mal Meinungsverschiedenheiten gab und das ein oder andere Training ausgefallen ist. Ich wünsche der Mannschaft und dem neuen Trainer Marius sowie dem gesamten Verein und Vorstand eine erfolgreiche Zukunft, bleibt gesund und ich denke man wird sich sicherlich das ein oder andere Mal auf dem Sportplatz begegnen :-)

 

Danke und Servus

Rochus Börger


Saison 2018/19 - HSK Kreisliga B West

Obere Reihe v.l.n.r.: Josef Babilon, Rochus Börger (T), Marius Rettler, Matthias Kann, Hendrik Göddeke (C), Marc Steilmann, Jann Wüllner, Daniel Riekes, Christopher Schulte (BT)

Untere Reihe v.l.n.r.: David de Jesus Marques, Matthias Wollmeiner, Peter Riekes (TW), Jan Steringer (TW), Bastian Steilmann, Marcel Gerke, Thomas Engelhard

Es fehlen: Elsamed Kurtaj, Niklas Lumme, David Göddeke, Simon Körneke, Peter Lumme, Kevin Sander, Jonas Engelhard

 

Saisonbericht zur Saison 18/19  HSK Kreisliga B West 

"Alle Jahre wieder"

(viele Studenten – wenig Training – keine Konstanz)

Leider gibt es von unserer Seite nicht viel Neues zu berichten. Auch in dieser Saison fehlt es bei uns einfach an Konstanz, die durch die fehlenden Trainingseinheiten und der meist unterschiedlichen Aufstellungen kaum möglich gewesen ist. Daraus resultiert Platz 12 mit 31 Punkten und 53:64 Toren. Dennoch hielt man gerade gegen die spielstarken Gegner sehr gut mit und holte wie gegen Lennetal und Dorlar jeweils einen Punkt wobei gegen Lennetal sicherlich ein Sieg verdient gewesen wäre. Nach gutem Beginn in der Rückrunde kam dann auch noch zu allem Überfluss das Verletzungspech hinzu wo sich gleich 4 Spieler verletzten und für den Rest der Saison ausfielen. Etwas Positives noch aus der Winterpause wo wir beim Felix-Cup sehr guter 4er geworden sind und als einzige Mannschaft in der Vorrunde den Sieger des Turniers bezwungen haben. Ein großer Dank gilt meinem Betreuer Christopher Schulte und ich  wünsche allen beteiligten eine erholsame Sommerpause!

 

Beste Torschützen:

 

Schulte, Boris                                8 Tore

 

Göddeke, Hendrik                        7 Tore

 

Es wurden insgesamt 43 Spieler eingesetzt davon bestritten die meisten Spiele:

 

Göddeke, Hendrik                        25/28 Spiele

 

Steilmann, Marc                           21/28 Spiele

 

Steilmann,Bastian                        20/28 Spiele

 


(Rochus Börger)

 


Saison 2017/18 - HSK Kreisliga B West

Obere Reihe v.l.n.r.: Hannes Steinhausen (BT), Peter Riekes (TW), Kevin Sander, Marc Steilmann, Niklas Lumme, Sebastian Scholz, Hendrik Göddeke (C), Daniel Riekes, Rochus Börger (T), Christopher Schulte

Untere Reihe v.l.n.r.: Josef Babilon, Mathias Wollmeiner, Bastian Steilmann, Jan Steringer (TW), Simon Körneke, Jonas Engelhard, Elsamed Kurtaj

Es fehlen: Marcel Gerke, Niklas Brüggemann, David Göddeke, Leon Kieserling, Nicolas Proskefalas, Marius Rettler

Saisonbericht zur Saison 17/18  HSK Kreisliga B West 

(viele Studenten – wenig Training – keine Konstanz)

Nach einem gelungenen Saisonstart und einer guten Vorbereitung mussten wir uns am vierten Spieltag nicht nur erstmalig geschlagen geben sondern verloren mit Marius Rettler und Nikolas Proskefalas zwei wichtige Spieler für den Rest der Saison. Außerdem fehlte uns mit Jonas Schulte( beruflich bedingt) noch ein weiterer wichtiger Spieler ab dem Ende der Vorbereitung. Dies machte sich schnell in der Saison bemerkbar, dass dadurch uns die Alternativen in der  Offensive fehlten. Die Hinrunde verlief dann noch weitestgehend zufriedenstellend  (indem man 19 Punkte holte)obwohl man auch dort schon merkte das durch die vielen Studenten und den Teilzeitspielern nicht wirklich an Training zu denken war. So kam es auch das wir eigentlich ohne wirkliche Vorbereitung in die Rückrunde starteten. Zur Rückrunde ist daher nicht viel zu sagen – die Rückrundentabelle spricht da für sich! Bei einem enttäuschenden zweit letzten Tabellenplatz und mageren 11 Punkten kann man nicht wirklich von Erfolg sprechen. Durchaus positiv war das wir mit den oberen Mannschaften kämpferisch mithalten konnten dennoch uns gegen die unteren sehr schwer getan und das ein oder andere male die Einstellung vermissen lassen haben. 

Daraus resultiert Platz 10 30 Punkte 46:60 Tore 

Beste Torschützen:

Körneke, Simon                       6 Tore

Schulte, Boris                          6 Tore

Sander, Kevin                          5 Tore

 

Es wurden insgesamt 51 Spieler eingesetzt davon bestritten die meisten Spiele:

 

Göddeke, Hendrik                   23/28 Spiele

Steilmann, Marc                      20/28 Spiele

Steringer, Jan                          19/28 Spiele

Wollmeiner, Matthias              19/28 Spiele

Riekes, Daniel                          19/28 Spiele

 

(Rochus Börger)


Saison 2016/17 - HSK Kreisliga B West

Obere Reihe v.l.n.r.: Basti Steilmann (BT), Hannes Steinhausen (BT), Peter Lumme, Marius Rettler (C), Matthias Schumann, Nikolas Proskefalas, Niklas Brüggemann, Robert Dicke, Christopher Biletzky, Dietmar Schulte (T)

Untere Reihe v.l.n.r.: Matthias Wollmeiner, Daniel Kieserling, Simon Körnecke, Matthias Schmidt, Boris Schulte, Christopher Schulte, Elsamed Kurtaj

Es fehlen: Christoph Engelhard, Daniel Riekes, Hendrik Göddeke, Tobias Adelmann, Marcel Gerke, Sebastian Scholz

Saisonbericht 2016-17

In der Saison 2016-17 belegte die II.Mannschaft der SG BHR mit 40 Punkten den 9.Tabellenplatz von insgesamt 16 Mannschaften.

Es wurden 13 Spiele gewonnen, 1 Spiel unentschieden und 16 Spiele verloren.

Das Torverhältnis betrug 71 : 69.

Bester Torschütze war Jonas Schulte mit 12 Treffern bei nur 13 Einsätzen.

Insgesamt wurden 33 Spieler eingesetzt, die meisten Einsätze hatte Marius Rettler mit 28 Einsätzen gefolgt von Nicolas Proskefalas mit 27 Einsätzen und Daniel Riekes mit 26 Einsätzen.

Die Hinrunde lief noch sehr gut und erfolgreich doch die Rückrunde war leider genau das Gegenteil. Durch viele verletzte Spieler in der I. Mannschaft  konnte keiner mehr in der II. Mannschaft eingesetzt werden, sodass jeden Sonntag eine andere Mannschaft auf dem Platz stand. Wäre dies nicht der Fall gewesen, hätten wir noch einen besseren Tabellenplatz erreichen können.

Dietmar Schulte


 


Obere Reihe v.l.n.r.: Basti Steilmann (BT), Christoph Engelhard, Benedikt Schulte, Daniel Riekes, Hendrik Göddeke, Patrick Schulte, Tobias Adelmann, Sebastian Willmes, Andre Engelhard, Max Kemper
Untere Reihe v.l.n.r.: Dietmar Schulte (T), Christopher Schulte, Daniel Kieserling, Matthias Wollmeiner, Matthias Schmidt, Boris Schulte, Hissen Abdo, Marius Rettler (C), Elsamed Kurtaj
Es fehlen: Peter Lumme, Niklas Brüggemann, Sebastian Scholz, Christian Mester, Kai Wiegelmann, Alexander Gödeke
Außerdem wurden eingesetzt: Thomas Mester, Christof Schulte, Dirk Tillmann, Michael Wanske, Benedikt Ewers, Frank Lumme, Bernd Göddeke

Saisonbericht 2015/2016

Von 28 Spielen wurden 11 gewonnen, 3 mal spielten wir unentschieden und 14 Spiele wurden verloren.

Die B – Liga bestand in der Saison 2015/2016 aus 15 Mannschaften.

Am Ende dieser Saison belegten wir Platz 10 in der Tabelle.

Mit etwas mehr Glück und einigen Spielern aus der 1. Mannschaft  wäre ein

besserer Tabellenplatz möglich gewesen. Bis zum Platz 6 fehlten uns nur sechs Punkte. In der laufenden Saison wurden 28 Spieler eingesetzt.

Torschützenkönig wurde Abdo Hissen mit 18 Treffern. Leider konnten wir nicht zwei Spiele hintereinander mit den gleichen

Spielern auflaufen. Aufgrund von Verletzungen, Urlaub und sonstigen Gründen.

Dietmar Schulte


Obere Reihe v.l.n.r.: Timo Klauke, Daniel Riekes, Christian Mester, Thomas Mester, Michael Albers, Marius Rettler, Sebastian Scholz, Tobias Adelmann (C), Alexander Gödeke (T)
Untere Reihe v.l.n.r.: Benedikt Schulte, Matthias Wollmeiner, Matthias Schmidt, Jan Wüllner, Christopher Schulte


Es war das erste Jahr der SG Bödefeld/Henne-Rartal. Neben der Zusammenführung der beiden Vereine, war die Einführung der 4er-Kette das ausgegebene Saisonziel. Man startete sehr durchwachsen in die Saison. Nach den ersten 4 Spielen standen lediglich 4 Punkte auf dem Konto der SG und man fand sich auf dem 9. Platz wieder. Die komplette Hinrunde wurde das neue System gespielt und gelebt. Am Ende überwinterte man auf einem guten vierten Platz. Dieser sollte bis zum Saisonende verteidigt werden. In der Rückrunde schlugen dann allerdings die Verletzungssorgen der ersten Mannschaft voll durch. Mit Steffen Hesse, Philipp Steilmann, Matthias Schumann, Peter Lumme und Daniel Riekes fehlten in der Rückrunde jene Leistungsträger und Torjäger. In der Folge gingen viele Spiele knapp, aber auch durchaus verdient, verloren. Man beendete die Saison mit Platz 10 und mit 9 Punkten Rückstand auf Platz 4.